Uns Fastenleiter*innen sind aus gesetzlichen Gründen bei einigen Indikationen die Hände gebunden, was daran liegt, dass es dafür zu wenige Studien gibt.
Natürlich will auch ich kein gesundheitliches Risiko bei meinen Kursteilnehmer*innen eingehen, und muss deshalb einigen leider die Teilnahme an meinen Fastenkursen verweigern.

Weiterhin kann es sein, dass bei einigen Krankheiten oder der Einnahme von bestimmten Medikamenten Vorkehrungen, wie z.B. eine ärztliche Beratung, gemacht werden müssen.

Wenn du gerne fasten möchtest, aber nicht weißt, ob du das wirklich solltest oder ob ich dich dabei begleiten kann, lade ich dich ein, den folgenden Fragebogen auszufüllen.
Kurze Zeit später werde ich mich bei dir melden, eventuell noch mal näher nachhaken und dir eine Antwort auf die Frage "Darf ich fasten?" geben.